Neuer Präsident Barrow zurück in Gambia 26.01.2017

Nach seiner Vereidigung im Senegal ist der neu gewählte Präsident in Gambia angekommen. Der  neuer Präsident Adama Barrow ist nach seiner Vereidigung im Exil im benachbarten Senegal in sein Heimatland zurückgekehrt. Er wurde am Donnerstagabend von Tausenden Menschen unter hoher Militärpräsenz in der Hauptstadt Banjul empfangen. Der abgewählte Präsident Yahya Jammeh hatte bis zuletzt an … weiterlesen

Mitteilungsblatt Neustadt-Hohenacker 02.Feb. 2017

Neues vom Bahnhofsplatz 32 Heute bitten wir mal wieder um Ihre Hilfe: 1) In zwei unserer Familien wird demnächst Nachwuchs erwartet ( in einer der beiden Familien sogar Mädchen im Doppelpack!). Hier suchen wir noch Maxi-Cosi  Babyschalen und Baby-Kleidung. Super wäre es natürlich, wenn jemand zufällig auch noch „Zwillings-Kleidung“ hätte. Meldungen nimmt gerne Frau Petra … weiterlesen

Zur aktuellen Lage in Gambia

Eigentlich sollte der neugewählte Präsident Adama Barrow am Donnerstag die Macht in Gambia übernehmen. Das Problem: Der abgewählte Präsident Yahya Jammeh will den Präsidentensessel nicht räumen. Alle Bemühungen der Afrikanischen Union und der Westafrikanischen Staatengemeinschaft, den nicht wiedergewählten Präsidenten zum Abgang zu bewegen, sind bis jetzt gescheitert. 1:33 min, aus Tagesschau vom 18.1.2017 Militär und … weiterlesen

Ausflug der Familien in die Wilhelma

Durch eine großzügige Einzelspende konnte ein lang gehegter Traum der Kinder in Erfüllung gehen: Ein Besuch in der Wilhelma! Bei eisigen Temperaturen war schon die Fahrt in der S-Bahn bis Bad Cannstatt für die Kleinen ein großes Erlebnis. Aber auch die begleitenden Elternteile waren begeistert von Affen, Elefanten und Co. Es war eine kleine Flucht … weiterlesen

Dezember 2016 – Winterzeit in der Gemeinschaftsunterkunft

Winterzeit ist erst einmal Weihnachtszeit. Die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft lernen die christlichen Bräuche kennen. Den Syrern, die aus Damaskus kommen, sind schon viele Bräuche bekannt. Sie haben dort zusammen mit Juden und Christen Tür an Tür gewohnt und können es nicht verstehen, warum das gelungene Miteinander andere so stören kann. So wurde der Nikolaus bei … weiterlesen