Eröffnung der Werkschau „In den Augen des Anderen“

Herzliche Einladung am 21.05.2017 in die kath. Kirche St. Maria in Waiblingen-Neustadt. Um 11:15 Uhr beginnt die Eröffnung der Werkschau. In der Ausstellung werden die Ergebnisse des Workshops von Studenten und Flüchtlingen gezeigt. Es erwartet Sie ein ungewöhnliches multimediales Ausstellungsprokjekt. Unter anderem ist ein Film unter dem Motto „In den Augen des Anderen“ zu sehen. … weiterlesen

Workshop „In den Augen des Anderen“

Am 28./29. April trafen sich Studenten der privaten Hochschule für Kommunikation und Gestaltung und Flüchtlinge aus Neustadt um gemeinsam das Thema „Identität“ multimedial zu bearbeiten. Sie hatten viel Spaß beim gemeinsamen Arbeiten. Die Jugendlichen befragten sich gegenseitig in Interviews, malten Porträts und die Flüchtlinge überraschten die Studenten mit Gesang, einer Schauspielperfomance und einem Rap. Die … weiterlesen

Neuer ehrenamtlicher Leiter im Asylgarten Neustadt

Herr Saikou Sonko wohnt seit Februar 2015 in der Gemeinschaftsunterkunft Neustadt und macht seit September 2016 eine Ausbildung zum Gärtner. Um das Erlernte  in einem eigenen Garten anwenden zu können hat er nun ehrenamtlich die Leitung des Asylgartens in Neustadt übernommen.  Wir sind sehr froh, dass diese Aufgabe nun in die Hände eines Bewohners übergegangen … weiterlesen

Rückblick syrischer Nachmittag

Syrischer Nachmittag – eine Begegnung unter Nachbarn und Freunden Aus einer spontanen Idee wurde ein Fest der gegenseitigen Begegnung von über 100 Nachbarn und Freunden. Als die Besucher eintrafen wurde schnell klar, dass der Andrang wesentlich größer war als erhofft. Viele Einheimische wollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen ihre neuen Nachbarn bei syrischem Essen … weiterlesen

Rückblick Vernissage „Flüchtlingen ein Gesicht geben“

Bei herrlichstem Frühlingswetter hatte sich eine große Schar Interessierter vor der Kirche St. Maria in Waiblingen-Neustadt eingefunden. Begrüßt wurden sie von „Sound of Gambia“ mit afrikanischen Rythmen bis Pfarrer Gerhard Idler die Gäste im Kirchenraum willkommen hieß.   Frau Dürr, erste Bürgermeisterin von Waiblingen, lobte das große ehrenamtliche Engagement aller Waiblinger Bürger und die gute … weiterlesen