22. April – Neues vom Bahnhofsplatz

Nach der großen Begeisterung vom ersten Kochkurs „Kochen wie in Gambia“ fand letzte Woche eine zweite Veranstaltung statt. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, unter der fachkundigen Anleitung der Köche aus Gambia ein tolles Essen zuzubereiten. Gemeinsam wurde für den Nachtisch Obst geschält und geschnitten, für die Hauptspeise Gemüse geputzt, Fleisch und Fisch vorbereit.

Mit viel Spaß und gutem Appetit wurde dann das köstliche Essen verspeist.

 

Nun zu den Wünschen der Ehrenamtlichen Helfer:
Bildungspaten gesucht

Wir möchten gerne allen Asylbewerbern möglichst schnell die Integration erleichtern.
Tolle Erfolge haben wir bei Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft mit unseren Sprachlehrer/innen erreichen können und motivierte Lehrkräfte kümmern sich auch weiterhin um willige Schüler.
Wir vermitteln  Asylbewerber in die Franz-König Schule in Waiblingen. Neben dem Unterricht
an 4 Wochentagen wird an einem Tag ein Praktikum in  den unterschiedlichsten Unternehmen gemacht.
Einigen der jungen Männer wurde bereits eine Ausbildung im Betrieb angeboten.

Leider hat die kostenlose Franz-König Schule  jetzt das Förderalter auf 20 Jahre herabgesenkt. Dies bedeutet, dass ältere Bewohner dieses Angebot nicht mehr in Anspruch nehmen können. Was fehlt sind häufig noch ausreichende Sprachkenntnisse, um einem Berufsschulunterricht folgen zu können.
Nachdem nicht alle Bewohner vom Staat in gleicher Weise unterstützt werden, brauchen wir Ihre Unterstützung. Ein Deutschkurs bei der VHS (halbtags) kostet ohne Fahrkarte für 25 Termine 310 € je Schüler. Im Sommer fahren die Schüler mit dem Fahrrad, aber in den Wintermonaten kommen noch über 60 € Fahrtkosten dazu, da sie für den Besuch der Volkshochschule kein Schulabo erhalten. Dies kann von den Asylbewerbern nicht aus eigener Tasche finanziert werden.

Daher unser Wunsch:
Werden Sie Bildungspate.
Helfen Sie mit einem einmaligen oder monatlichen Betrag, der Ihnen möglich erscheint
.

Sie können auch direkt einen Menschen bei der Integration unterstützen.  Gerne vermitteln wir auch einen persönlichen Kontakt zu den Bewohnern, die von ihrer Spende profitieren. Wenn Sie Fragen zu einer Bildungspatenschaft haben können Sie sich gerne an uns wenden. Das Spendenkonto und unseren Kontakt  finden Sie unter hier.
Bitte geben sie unbedingt bei einer Zahlung den Verwendungszweck an: Netzwerk Asyl Neustadt – Bildungspaten

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Noch eine Bitte:
Für  den kleinen  Garten bei der Unterkunft wird wegen des üppigen Wachstums von Unkraut
Wird eine Sense oder 1- 2 Sicheln gebraucht. (der Akku-Rasenkantenschneider packt es nicht mehr! 🙂 ).
Wer kann solche Geräte zur Verfügung stellen?

Rosemarie Stoll